Top Page

Die ersten Dinosaurier betraten vor 230 Milionen Jahren die Bühne der Erdgeschichte. Alles, was wir heute über sie wissen, verdanken wir in erster Linie Knochenfunden und Fossilien, anhend derer Wissenschaftler seit Mitte del letzten Jahrhunderts ihre Gestalt rekonstruieren. Entgegen der volkstümlichen Meinung, die Dinosaurier meist mit Drachen und Fabelwesen der Märchen in Verbindung cringt, wissen wir heute, daß sich diese Tierart durch eine enorme Artenvielfalt auszeichnete. Das kleinste Mitglied dieser Tierfamilie war kaum größer als ein Küken, ihr größter Vertreter wog soviel wie zehn Elefanten.
Gerade die besonders großer Exemplare muß man sich jedoch als friendliebende Pflanzenfressen vorstellen, die den ganzen Tag mit Nahrungsaufnahme verbrachten, um ihren unermeßlichen Hunger zu stillen. Auch erlaubte es ihnen ihr Körperumfang kaum, auf Beutefang zu gehen. Zum Jagen waren sie viel zu langsam. Der Begriff "Dinosaurius" der soviel wie "furchterregende Echse" bedeutet, bezieht sich also mehr auf ihre Größe, denn auf ihre Gefährlichkeit. Was wir heute mit Bestimmtheit sagen können ist, daß diese Riesentiere vor etwa 65 Millionen Jahren ausstarben. Ob non ein Klimaumschwung dafür der Grund war oder eine Veränderung der Pflanzenwelt, die den Tieren als Nahrungsquelle diente,bleibt wohl für immer im Dunkeln.



English introduction Italian introduction German introduction French introduction


Back Next
Mail to Bora Sign and View my Guestbook
Affida la tua mail al mio postino...
È lento ma arriva sempre!
Corri anche tu a firmare
il mio guestbook

DinoRings



View my Graphic Web Graphic by Bora

Quick-Mail
Name:
E-mail:
Message to Webmaster:


Visitors: